Mittwoch, 14. Dezember 2011

Zopfweste Elle Tweed ~ fertig

* Modell: #32 aus Filati Handstrick 45
* Wolle: Elle Tweed von Lana Grossa #104
* Verbrauch: 610 g (35 g Rest)
* Nadeln: 8 mm Denise Interchangeable Rundstricknadel
* angeschlagen am: 01.11.2011
* Fertigstellung: 13.12.2011 - effektiv 16 Tage daran gestrickt

 Es hat mir richtig Spaß gemacht, diese Weste zu stricken. Das Garn ließ sich auch sehr gut verstricken und diese Weste wird mit Sicherheit gut warm halten.
Ein Tragefoto wird mit Sicherheit folgen. Ich muss sie noch mit ein bis zwei Häkchen versehen, damit man sie in der Mitte schließen kann und natürlich noch mein "handmade by..."-Webetikett anbringen.

Was stricke ich jetzt?
Mal sehen, ob sich noch vor Weihnachten ein weiteres Projekt finden lässt.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und lasst euch nicht vom Wind wegfegen...

Kommentare:

  1. Wow,die Weste ist wirklich sehr schön geworden. Kompliment♥

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja, die Weste ist so toll. Die wird Dich ganz, ganz sicher schön warmhalten. Hab' lieben Dank für die lieben Grüße zu Kristinas 18ten. Morgen packen wir und dann geht's auch bald los. Freu' mich auf ein wunderbares, kreatives 2012.

    Liebe Weihnachtsgrüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Die Frage nach "was stricke ich als nächstes" stellt sich einem Sockenstricker GsD nicht *hihi*

    Dafür sind solche "Großprojekte fast unvorstellbar geworden, da bewundere ich immer die Geduld anderer. So auch deine :-)

    Die Weste sieht super aus. Diese dicken Zöpfe sind klasse.

    Viele Grüße
    Willow

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anja,
    toll geworden ist Deine Weste, genau das richtige Teil für´s usselige Wetter im Rheinland. Ich wünsche Dir viel Erfolg bei der neuen Projektsuche.
    Liebe Grüsse von der anderen Rheinseite
    Britta

    AntwortenLöschen
  5. Die Weste sieht klasse aus! Ich bin schon gespannt auf das Foto mit Inhalt.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Schön und bestimmt auch schön warm. Sieht gut aus.
    Tragefotos sind ne tolle Idee.

    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  7. Die ist ja schön geworden. Auf dem Originalfoto fand ich die so "lala" aber wenn ich sie so jetzt richtig von vorne sehe, ist die richtig schickt.

    Bei dem kalten Wetter bestimmt genau das Richtige ;-)

    Liebe Grüße Lisa

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anja,
    die Weste ist wirklich perfekt geworden - die könnte mir auch für mich gut gefallen. Ein großes Kompliment! Hast du noch Garn übrig? Dann könntest du doch 'besagte' Mütze dazu stricken? (Einen kleinen Rest könnte ich auch noch beisteuern). - Übrigens finde ich dein Malheur mit der handgefärbten Schalwolle gar nicht so schlimm. Mir gefällt der Loop mit den unterschiedlichen Partien eigentlich noch besser, als wenn alles gleichmäßig gefärbt wäre. So sieht man sofort, dass es ein Unikat ist.
    Herzlichen Gruß
    angelika

    AntwortenLöschen
  9. Toll, liebe Anja!

    Solche Westen mag ich gern, sollte mir auch mal sowas stricken, denn morgens in der Schule ist es für Pullover und Jacken meistens zu warm.
    Für die Filati-Sachen kann ich mich auch bei jeder neuen Ausgabe wieder begeistern! Dein Modell sieht übrigens schöner aus als das im Heft.

    Schöne Advents- und Weihnachtstage wünscht Dir
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Schwesterherz, jetzt kann es ja kalt werden. Mit der tollen Wester kriegste bestimmt keinen kalten Rücken mehr. Super sieht sie aus.
    Ich bin schon auf Dein neues Projekt gespannt.
    Aber bestimmt nicht mehr vor Weihnachten.
    Ich wünsche Euch noch eine schöne, schnelle Woche.
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  11. Die Weste ist wunderschön geworden.

    Ich wünsche Dir schöne Weihnachtstage.

    LG Annette

    AntwortenLöschen

Ich danke euch für euren Kommentar!