Freitag, 6. April 2012

Manchmal...

...ist ganz viel auf einmal los...und dann wieder totale Ruhe. Wie ein Leben auf der Überholspur, so kommt es mir manchmal vor, wenn man gar nicht zwischendurch mal zum Luft holen kommt. Mein Urlaub, der mir wie ein kurzes Anhalten auf dem Standstreifen vorkam, ist nun auch schon wieder seit 2 Wochen Vergangenheit.
2 Wochen habe ich schon wieder gearbeitet und so viel erlebt, nur zum Posten kam ich irgendwie noch gar nicht, daher nun eine kleine Zusammenfassung.

Meine Boxi Socken, die ich beim Knit'n Sip gestrickt habe, sind schon seit dem 26.03.2012 fertig.
Hier könnt ihr sie schon sehen, sie bekommen aber noch einen extra Post.

Am 30.03.2012 war ich recht spontan (für meine Verhältnisse) mit meinem Mann abends zum Udo Lindenberg Konzert in Köln, inklusive einer Übernachtung im Park Inn City West.
Wir checkten nachmittags ein, machten uns kurz frisch und dann direkt auf den Weg mit der Bahn rüber auf die andere Rheinseite zur Lanxess-Arena. Kurz nach 20 Uhr ging es dann auch schon los, das Konzert.
Es war genial, ein absolut tolles Konzert. Ich bin früher auf sehr vielen Konzerten gewesen, so ca. 80 große Konzerte habe ich schon erlebt, unter Anderem habe ich bei Metallica in der ersten Reihe gestanden! Daher war es dieses Mal für mich auch ein wenig ungewohnt, denn wir hatten Sitzplatzkarten. Wir saßen genau gegenüber von der Bühne und hatten gute Sicht, etwas weit weg zwar, aber egal.
Die Stimmung war klasse. Köln halt. ;-)
Als Gäste waren Jan Delay und Stefan Raab war ja klar dabei. Udo spielte 3 Stunden und ging nicht ein einziges Mal von der Bühne. Uns hat es sehr gut gefallen, wenn auch eine richtige Konzertstimmung meiner Meinung nach, nur im Innenbereich stehend aufkommen kann. Nach dem Konzert ging es zurück mit der Bahn ins Hotel, dort noch an die Bar auf ein Kölsch und dann ab aufs Zimmer. Am Samstagmorgen gab es dann noch Frühstücksbuffet und einige, die in unserem Block saßen, tauchten auch so nach und nach auf. Gut dass wir alle ziemlich gleich verschlafen aussahen ;-)
Das war ein tolles Event mal so zwischendurch, sowas sollte man viel öfter machen.

Am Samstagnachmittag fand dann ab 14.30 Uhr das 3. Strickklub Rhein-Sieg-Treffen im Siegburger Caféhaus statt. Es war wieder schön, dieses Mal waren wir 19 fleißige Strickerinnen. Schön war es wieder und ich freu mich schon jetzt auf das nächste Treffen, das vermutlich Ende diesen Monats stattfinden wird.
Ich hatte nur so kurzfristig kein wirkliches Projekt und so überlegte ich, was ich nur stricken könnte.

Da ich ja derzeit im Nähkurs den Langeness-Rock nähe und zu den Farben des Stoffes, mein Drops Alpaka Silk Garn sehr gut passen würde, entschied ich mich, einen 2. Versuch zu starten und dieses Jäckchen von Drops nochmal anzuschlagen. Damals habe ich geribbelt, aber irgendwie gefällt mir das Jäckchen doch zu gut. Nun versuche ich es einfach nochmal, allerdings stricke ich das Lochmuster anders. Ich verstricke nämlich den Umschlag verschränkt, so dass nicht wirklich ein Loch entsteht, das war mir beim letzten Mal nämlich zu groß und zu unordentlich. Jetzt ist es nur ein angedeutetes Loch und es gefällt mir bisher ganz gut so.
Hier könnt ihr mein Angestricktes sehen und den Zwischenstand vom Rock:
Die Farben kommen nur nicht so gut rüber, sorry. Und soweit bin ich jetzt schon mit dem Rückenteil:
Auch hier ist die Farbe allerdings nicht so gut getroffen, bei Ravelry könnt ihr sie richtig sehen.

Tja, am letzten Sonntagmorgen ging es dann in der Frühe noch hier hin, um zu schauen, ob der Vormieter auch alle Altlasten abgeräumt hat. Doch davon dann in Kürze im anderen Blog mehr!

Nun bleibt mir nur noch, euch allen ein schönes Osterfest zu wünschen. Habt ein paar schöne, erholsame Tage im Kreise eurer Lieben. Lasst euch den Osterbraten und die Leckereien gut schmecken und genießt die Zeit.

Bis bald

Kommentare:

  1. Die Socken sehen toll aus! Bin gespannt auf mehr Bilder. Gerade bin ich auf der Suche nach neuen Socken-Inspirationen, da passt Deine neue Socke gerade richtig rein ;)
    Lieben Gruß u Frohe Ostern!
    Maria

    AntwortenLöschen
  2. Das sind richtg tolle Socken geworden♥ Und alle Zweifel ob das Garn reicht, haben sich in Luft aufgelöst, nicht wahr? ;-)

    Dein Rock wird sicher ebenso so klasse und die Farbe der Wolle für die Jacke passt ja wirklich ganz hervorrangend!
    Der Standort für euer neues Feriendomizil ist ja traumhaft. Das werden tolle Wochenenden!

    Ich wünsche dir auch ganz tolle Ostertage. Mit viel Zeit zum Entspannen.

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
  3. Wow, da hast Du wirklich viel erlebt und kannst obendrein noch die hübschen Socken vorweisen. Rock und Jacke passen bestimmt gut zusammen und ich bin gespannt auf die fertigen Kunstwerke. Das Foto vom Rock zeigt ja schon Nähkönnen. Toll!
    Ich wünsche Dir ein fröhliches Osterfest!
    Diana

    AntwortenLöschen
  4. Du hast ja in letzter Zeit wirklich tolle Sachen gemacht.
    Um das Lindesberg-Konzert beneide ich dich ein bisschen. Ich habe die neue Platte und finde sie richtig toll.
    Ich wünsche dir ein schönes Osterfest. Genieße die freien Tage.
    Liebe Grüße
    ~Sabine~

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsche dir einen schönen Ostermontag :)
    Dein Rock sieht toll aus und die Farbe der Wolle passt ja klasse dazu.

    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  6. der rock sieht klasse aus und die wolle für die jacke passt perfekt dazu.
    wünsche dir noch einen schönen restostermontag,
    herzliche grüße,
    regina

    AntwortenLöschen
  7. ... toll sind die Frühlingssocken geworden ("Vergissmeinnicht an Osterglocken" ;-)und dein Jäckchen gefällt mir mit der dezenteren Musterung nun auch sehr gut! Der Rock dazu wird auch klasse. Viel Spaß beim Weiterwerkeln! ... Und dann wird noch ein Zweitdomicil hergerichtet? Wunderbar! Um diese herrliche See-Lage (wo ist das denn?) werden euch viele beneiden.
    Herzlichen Gruß
    Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Die Socken sehen toll aus.
    Das Jäckchen wird wunderbar zu dem Rock passen.
    Ich wünsche dir einen schönen Restostermontag.

    LG Annette

    AntwortenLöschen
  9. ich hoffe, dass dein jäckchen diesmal gelingen wird, das modell ist ganz traumhaft!
    linnea

    AntwortenLöschen

Ich danke euch für euren Kommentar!