Sonntag, 13. Oktober 2013

6 aus'm Stash {September-Oktober} 2013

Ohje,...lange nicht mehr gebloggt.
Da wird es aber mal wieder Zeit, dass ich hier auch von Verstricktem berichte.

Also gut, ich habe es tatsächlich geschafft, am 28.09.2013 noch den Strang aus der eigentlichen Juli-August Tüte von meinem Projekt "6 aus'm Stash" anzustricken.

Mir war der Strang im Juli ja zu "warm" in den Händen, da es draußen ja auch recht heiß war, also entschied ich spontan, für das Juli-August Projekt lieber Garn zu nehmen, welches im Sommer angenehmer ist. Siehe hier.

Die September-Tüte steht noch unverschlossen da. Mein lieber Mann, die Glücksfee bei diesem Projekt, der auch die Tüten gepackt hat, ist der Meinung, dass ich erstmal die beiden Projekte fertigstricken sollte, bevor ich die Tüte öffne. Vermutlich wird die Tüte dann mit ins nächste Jahr wechseln und somit hätte ich dann das Jahresziel verfehlt, aber noch ist ja etwas Zeit...

Was aber nun aus dem schönen grünen Strang wird, zeige ich euch heute.
Voilá:


Mir gefällt das Maigrün auch sehr gut im Herbst, passt doch auch zur herbstlichen Tischdeko, oder nicht?
Das Tischtuch hab ich übrigens geschenkt bekommen, beim vorletzten Stricktreff. Die liebe Shamaniak konnte wohl im Geschäft nicht daran vorbeigehen, ohne an mich zu denken. Sie erinnerte sich, dass ich Eulen mag. Voll lieb. Danke dir nochmals liebe Susanne.


Kommentare:

  1. Ach, ja das mit dem "Ziel verfehlt" kenn' ich ;-) mit meinen 12 für 13 wirds auch knapp.
    Aber was solls...

    Das Tuch sieht klasse aus. Maigrün find ich auch immer, zu jeder Jahreszeit, schön.

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein frisches hübsches Teil, liebe Anja! Ja, das passt auch zum Herbst, warum nicht? Es wird sicher sehr gut am Hals sitzen, besser als diese größeren Dreieckstücher, denn es hat ja eine schöne lange Form.

    Zu meinem hässlichen Kaktustopf wollte ich Dir noch was erklären:
    Der steht eigentlich nur draußen und ist wegen Frostgefahr reingekommen. Hier bleibt er nur im Winter. Der gestrickte Umtopf aus dem melierten Garn steht auch nicht neben dem Bild, sondern um die Ecke im Wohnraum.
    Der Kaktustopf ist außerdem kein Umtopf. Die vier Kakteen sind direkt hineingepflanzt. Sie waren ein Geschenk unserer früheren Nachbarn und ich habe mich noch nicht getraut, sie umzutopfen ... grrrrrr ... stachelig!!!

    Ganz liebe Grüße,
    Ulrike

    AntwortenLöschen

Ich danke euch für euren Kommentar!