Freitag, 6. Januar 2012

Soll ich, oder soll ich nicht....?

Im örtlichen Stoffgeschäft wird ab kommenden Mittwoch ein Nähkurs angeboten.
6x2,5 Stunden für 75 €.
Jeder Teilnehmer kann nähen was er möchte und die Dame, die den Nähkurs leitet ist eine Direktrice.
Ich bin mir nicht sicher, ob ich es tun soll oder nicht. Wenn ja, was nähe ich dann am Besten?
Gerade eben wollte ich mir nochmal die Webseite des Geschäftes ansehen, die den Kurs anbietet,
die scheint nun aber nicht mehr vorhanden zu sein. Ein Zeichen?

Schönen Freitag wünsche ich euch und denkt dran, nur noch der Rest von heute....dann ist Wochenende.

Kommentare:

  1. Mach es! Auf jeden Fall! Ich habe erst kürzlich einen Nähkurs besucht und für meine Tochter einen bezaubernden Pullover genäht in dem Nähkurs. Jetzt weiß ich wie ich weitere Pullover fertigen kann.Bis März nehme ich noch an zwei weiteren Nähabenden teil. Taschen/Rock!
    Sicherlich, ich habe mir an der Nähmaschine schon sehr viel beigebracht, allein, dennoch ist die Atmosphäre bei einem Nähkurs mit tollen Leuten nicht zu verachten. Es macht riesigen Spass gemeinsam an den Maschienen zu sitzen...wie im Nähkästchen *kicher*
    Also ich würde Dir raten...nimm daran teil! Und dann eine Directrice..........!!!!!!!!!
    Ich bin schon sehr auf Deine Ausführungen im Blog diesbezüglich gespannt.
    Welche Maschine hast Du eigentlich?Und falls die Website nicht mehr vorhanden ist, tja, hast Du eine Telefonnummer?

    Alles Liebe, Maartje/Marie

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin zwar nähtechnisch eher der "learning by doing"-Typ. Unter Zuhilfenahme von diversen YouTube Videos ist mir da auch schon einiges geglückt. Aber ich denke so ein Kurs ist echt ne feine Sache. Ich bin nur zu faul *Asche auf mein Haupt*.

    wäre ich das nicht und würde endlich mal so einen Kurs besuchen, hätte ich sicher nicht ständing diese Reissverschluß-Desaster :-))

    Also, mach es! Danach hast du's drauf!! ;-)

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
  3. Also ich würde es machen. Ich selbst bin der absolute Näh-Depp und überlege auch schon ... So ein Kurs ist doch eine echte Bereicherung. Bin mal gespannt, wie du dich entscheidest.
    Liebe Grüße
    Susie

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anja,

    also, ich an Deiner Stelle würde es machen ;-)
    Ich kann (auch) absolut nicht nähen...klar, so gerade Stücke mit Ach-und-Krach, doch hinterher ist es mir immer vor lauter Anstrengung richtig übel (lach' nicht, es ist so ^^).
    Ich habe während des letzten Jahres immer wieder so schöne Nähstücke auf diversen Blogs gesehen, da habe ich immer wieder 'mal über einen Kurs nachgedacht. Aber soweit bin ich noch nicht, dass ich mit dem Nähen oder mit einem Kurs beginne...zudem müsste ich mir erst einmal eine Nähmaschine kaufen.

    Bin gespannt, wie Du Dich entscheidest!

    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  5. Wenn Du etwas lernen möchtest, dann nähe eine Bluse oder eine Hose.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Anja, guten Morgen aus Neuseeland. Nähkurs machen? Jaaaaaaaaaaaaaaaaa !!! Ich schick' Dir sehr liebe Grüße und danke Dir für Deine sehr, sehr netten Kommentare :-). Ich glaube auch, wir kennen uns schon ewig ! Wenn's nicht so weit weg wär, würde ich zum Kurs mitkommen. Hab' einen schönen Stoff für einen Rock liegen ...

    Bis die Tage, muss jetzt den Koffer fertig packen

    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anja,

    na klar, Nähkurs machen. Kann ich nur empfehlen. Ich hab auch schon einen gemacht und fand es richtig toll mit anderen Mädels zusammen zu tüfteln :-)
    Und ich will auch wieder einen machen, hab nur noch keinen gefunden, der zeitlich ganz gut passt. Diesmal soll es kein Grundkurs werden, sondern einer wo man direkt ein aufwendigeres Kleidungsstück macht. Also ran an die Nähmaschine ;-)

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen

Ich danke euch für euren Kommentar!