Montag, 24. Dezember 2012

Jahresrückblick 2012 und Weihnachtsgrüße

Dieses Jahr...schaffe ich es doch tatsächlich noch einen kleinen Rückblick zu posten.

Zunächst einmal möchte ich mich jedoch bei all den Besuchern und Lesern meines Blogs bedanken, für die lieben Kommentare, die ihr da lasst.
Euch und allen anderen Lesern und Besuchern, wünsche ich ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und schon jetzt alles Gute für 2013!

Hier ein kleiner Blick zurück auf die Adventszeit. Nicht einen einzigen Post habe ich im Dezember eingestellt, zuviel lag an.

Die Wohnung wurde natürlich weihnachtlich dekoriert, der Adventskranz noch auf den letzten Drücker angefertigt nach dem 10. Stricktreffen vom Strickklub. Ein herrliches Lichtspiel in der Küche musste einfach festgehalten werden. Ein Ausflug nach Limburg zum Weihnachtsgeschenke einkaufen stand auch auf dem Plan, die ersten Geschenke wurden verpackt und verschickt, damit sie noch pünktlich beim Schwesterherz ankamen. An dieser Stelle danke ich Fusselideen für die Bereitstellung ihrer "Kritzeleien", ich habe somit sehr schöne Karten und Anhänger für die Geschenke gehabt. Ebenso ein Dank an raumseelig , sie hat die Anleitung zu den schönen und einfachen "Ratz-Fatz-Häkelsternen" bereitgestellt, die all unsere Geschenke verzieren. Wenigstens ein wenig "selbstgemachtes" habe ich somit doch noch geschafft.
Hier Impressionen davon:

Tja und hier nun mein kleiner, verstrickter Jahresrückblick 2012. Viel hab ich nicht auf den Nadeln gehabt, aber vielleicht ändert sich das auch mal wieder. Es kommt ja nicht auf die Menge an, die Hauptsache ist, dass es Spaß macht und das hat es.



Und sonst so?
Tja, das Jahr 2012 war von vielen Ereignissen geprägt, daher ja auch so wenig verstrickte Projekte.
Es war ein schönes und ereignisreiches Jahr.
Da gab es das Knit'n Sip, welches das 1. Mal von Willow ausgerichtet wurde. Dankeschön dafür an dieser Stelle.

Dann habe ich im Januar die Ravelrygruppe "Strickklub Rhein-Sieg" übernommen und richte seitdem die monatlichen Stricktreffen im Siegburger Caféhaus aus. Das macht immer wieder Spaß.

Mein erster Nähkurs dann am Anfang des Jahres, der etwas enttäuschend in der Ausführung war, daher kam auch nur ein kleines Täschchen zustande und ein angefangener Rock. Nie wieder "Stoffgalerie Siegburg" sag ich nur...

Dann, ja dann.....wurde der BVB noch mal Deutscher Meister. Grandios!!!

Unser Balduin bekam einen Platz in der ersten Reihe am schönen Waldsee in Maroth, nur leider haben wir keine Zeit gehabt, bzw. wenn Zeit war kein schönes Wetter gehabt, um den Platz auch zu nutzen. Aber vielleicht wird das im kommenden Jahr anders.

Im Mai stand dann unsere 1. Kreuzfahrt an. Die "Perlen der Ostsee" wurden bewundert. Wow, das war eine tolle Reise, von der zehren wir noch lange. Entschuldigung an dieser Stelle, ich habe es bis heute nicht geschafft, die vielen Bilder zu verarbeiten, um euch einen kleinen Einblick in diese Reise zu geben. Nur hier hin haben es ein paar Bilder davon geschafft bis jetzt.

Nach der tollen Reise stand der Umzug meiner Eltern an, die nach 47 Jahren vom Dachgeschoss, in eine Erdgeschosswohnung zogen. Das Helfen war Ehrensache! Schön haben sie es jetzt!

Im Spätsommer wurde dann auch noch der angefangene Rock "Langeneß" fertig, dank Elisabeth vom Strickklub Rhein-Sieg.

Auf dem Balkon dann noch die Seerosenblüte, immer wieder schön.

Im September dann das 4. German Raveler Meeting in Bonn, von der lieben Chanti ausgerichtet.
Es war klasse und hat mir persönlich sehr gut gefallen, eine kleine aber feine Ausbeute ging mit heim.

Basteleien für den 50. Geburtstag meines Cousins standen auch noch an. Wenn jetzt Schnee liegen würde, könnte er sicher seine neuen Ski nutzen.

Im Oktober dann der eigene Geburtstag, wie jedes Jahr um diese Zeit, dieses Jahr auch völlig unspektakulär ohne großartige Feier, aber dafür mit einem tollen Spaziergang im Siebengebirge mit meinem Mann. Unbezahlbar!

Nun steht noch das Weihnachtsfest zusammen mit meinen Eltern und der Schwester meines Mannes an, dann noch Silvester und dann war es das auch schon mit 2012...! Dies war ja nur ein kleiner Auszug aus dem was war, viele weitere kleine Ereignisse und Unternehmungen standen an.
Gelebtes Leben!



Achja...und letzte Woche bekam ich noch einen Umschlag geschickt von Karina08. Ich durfte ihn auch schon vor Weihnachten öffnen, darin fand ich einen selbstgestrickten Weihnachtsbaum und jetzt wünsche ich euch...




Kommentare:

  1. Liebe Anja,

    auch ich wünsche Dir ein frohes Weihnachtsfest mit gemütlichen und glücklichen Weihnachtsstunden im Kreise Deiner Familie und Freunden!

    Liebe Grüße aus dem "frühlingshaften" Breisgau,
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,

    es ist immer wieder schön, bei Dir Neues zu lesen. Auch ich wünsche Dir noch einen schönen zweiten Weihnachtsabend und ein glückliches Jahr 2013 voller Strickideen und erbaulicher Erlebnisse!

    Alles Liebe Dir!
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anja, Ich wünche Dir auch einen schönen Silvesterabend und eine glückliches, kreatives 2013.
    Liebe Grüsse,
    Joke (Die Niederlande)

    AntwortenLöschen

Ich danke euch für euren Kommentar!