Dienstag, 17. März 2009

Total aktiv...

...bin ich, also nicht, dass ihr denkt, hier tut sich nichts mehr.

Ich habe ein weiteres Mal das Rückenteil der Jacke gestrickt,
war auch schon auf 40 cm, aber hatte dann 120 Maschen, obwohl ich 119 haben musste.
Zunächst wollte ich das so lassen und einfach eine Masche am Rand mehr abnehmen, aber dann entdeckte ich einen Fehler, der schon nach der 2. oder 3. Reihe passiert sein musste. Ebenso entdeckte ich mitten im Muster, dass da was nicht stimmen kann.
Da ich diese erste Strickjacke für mich richtig stricken will, hab ich dann heute wieder alles aufgeribbelt und heute Nachmittag nochmals angefangen zu stricken.
Der Fehler, der mir als erstes aufgefallen war, war dann behoben, allerdings ist der zweite Fehler mitten im Muster auch bei meiner Wiederholung noch vorhanden.
Es könnte nun sein, dass dies so sein soll, oder aber, dass in der Strickschrift ein Fehler ist.
Ich werde also morgen nochmals aufribbeln und nochmal starten. Ich werde nicht aufgeben, bis ich zufrieden damit bin. Auch wenn man mich jetzt für verrückt erklären sollte. *lach*
Hier mal das Bild von dem Muster mit den Fehlern drin.


Außerdem hab ich am Freitag ein Nähkästchen von einem Schutthaufen gerettet, welches ich nun versuche aufzumöbeln.
Werde euch bei Gelegenheit dann weitere Bilder davon zeigen.




Und am Sonntagmorgen hab ich dann auf unserem Balkon für etwas Farbe gesorgt. Endlich wird es milder draußen und es fühlt sich an wie Frühling...


So, nun seid ihr auf dem neuesten Stand meiner Aktivitäten.
Achja und Urlaub hab ich auch kurzfristig seit letzten Freitag. Es war mal nötig...
und macht Spaß, so in den Tag hinein zu leben.

Kommentare:

  1. Vielen Dank für Deinen netten Kommentar bei mir. Diese Jacke gefällt mir sehr gut und möchte sie auch irgendwann mal stricken. Im Moment muss ich aber erst einige Gebertstagssgeschenke fertig machen. Übrigens, so ein Nähkästchen habe ich auch, ich finde sie ungemein praktisch und Deines sieht sicherlich nach einer gründlichen Reinigung klasse aus.
    Viele Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. also deine verbissene Ausdauer bewundere ich.
    Ich drück dir die Daumen :)

    Viele Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Meine Geduld wäre wohl schon am Ende, denn aufribbeln und nochmal machen mit womöglichem Fehler in der Strickschrift....Ich drücke Dir die Daumen, dass es noch klappt. Denn der Anfang sieht schön aus!

    LG Petra

    AntwortenLöschen

Ich danke euch für euren Kommentar!