Sonntag, 5. Juli 2009

Ufo gesichtet...

...und zwar bei mir.

Lange halte ich es ja nicht aus, so ohne was auf den Nadeln. Da ich ja letztes Wochenende mein "Gute Laune Top" beendet habe, hab ich mich die ganze Woche auf die Suche nach einem neuen Projekt gemacht.
Eigentlich hatte ich an ein weiteres Sommertop in A-Linien-Form gedacht, aber ich fand nichts, was mir gefiel. Mir blieb aber die ganze Zeit die Jacke Modell 6 aus Puntino aus dem Cotone 3 Magazin im Kopf, die ich schon schön fand, als ich das Heftchen geschenkt bekam.

Nach dem Hinweis von Schoenefarben, dass in Troisdorf das Wollgeschäft schließt und es Prozente gibt, machte ich mich am Samstag nach dem Frühstück mit dem Liebsten, auf zum Wollgeschäft, alleine natürlich ;-)- Schnäppchen schießen.
Mit nach Hause fuhren 8 Knäuel Puntino von L*ana Grossa, 1x Meilenweit Festa von L*ana Grossa, für meine ersten Socken...irgendwann, sowie eine 3,5er Nadel aus Bambus von L*ang Yarns. Das Schöne ist, das Geschäft schließt nicht ganz, es wechselt nur die Besitzerin und bis 01.07. oder 15.08.2009 kann man also noch Schnäppchen machen.


Am Samstagnachmittag dann nach einem Sonnenbad auf dem Balkon, schlug ich die ersten Maschen für die Maschenprobe an. 3,5er Nadeln...aber bei mir klappt es mal wieder nur mit der 3er Nadel. Ok, es kann losgehen. Zunächst eigene Notizen gemacht, die Strickschrift auf einen Block vergrößert übertragen und dann das linke Vorderteil angeschlagen. Das Muster lässt sich ganz gut stricken. Aber dann war erstmal meine Blogrunde angesagt. Sonntag ist ja schließlich auch noch ein Tag zum Stricken dachte ich.

Am Sonntag, also heute, habe ich dann nach dem Frühstück mit meinem Liebsten eine Runde über den jährlich stattfindenden "Keramikmarkt" in Siegburg gedreht und ein paar Eindrücke eingefangen, dazu aber später mehr.
Wieder zu Hause angekommen, machte ich wieder zunächst ein Sonnenbad und danach schnappte ich mir meine Nadeln und legte los. Hier die ersten Ergebnisse:



Und hier meine Impressionen vom Keramikmarkt:





Ich wünsche euch allen einen stressfreien Start in die neue Woche.

Eure

Kommentare:

  1. Danke, Lunacy, fürs Mitnehmen auf den Keramikmarkt!
    Werde vielleicht heute auch mal meine Blogleser mitnehmen ... ins Chaosklassenzimmer ... ;-))

    Hast du was gekauft?
    Der Anreiz ist groß - finde ich. Spricht mich alles an! So ein schlafendes Brötchengesicht am Kirschbaumstamm oder über dem Blumentrog auf der Terrasse hat doch was!

    Deine ersten Strickergebnisse mit dem Baumwollgarn gefallen mir. Ich bin gespannt auf die fertige Jacke. Das Garn sieht so glänzend aus. Mercerisiert?

    Schön, dass es Strickblogs gibt! Macht Spaß, bei anderen mitzulesen, was bei ihnen entsteht.

    Juhu ... es regnet! Der Garten hat es soooooo nötig!

    LG und eine schöne Woche!
    Lukina

    AntwortenLöschen
  2. Wer will denn gleich den Teufel an die Wand malen und schon von Ufo reden. Bei so viel Sonne zum Sonnenbaden mit anschliessendem Strickvergnügen wir das schöne Teil doch wieder fix fertig.

    In den Wollladen werde ich mich nicht begeben. Ich hab einfach noch zu viel. Gestern beim Spinntreff konnte ich wieder nicht nein sagen und 500g Wolle mussten mit.

    Viel Spass beim stricken, ich nehm mir den Garten vor...

    AntwortenLöschen
  3. die wolle gefällt mir sehr, sehr gut, ein tolles garn und die farbe erst recht! und das sockenstricken ist doch gar kein problem!
    linnea

    AntwortenLöschen
  4. danke dir für deine lieben Glückwünsche :)

    toller Anfang deines neuen Strickprojektes ... das Muster und dieses Fitzelchen von Ausschnitt :) lassen eine interssante Jacke erahnen.

    Ich mag zwar orange an sich nicht so, aber dieser schnörkelige Pott ganz rechts hätte was als Muntermacher mit Kaffee.

    Liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Hi,

    sehr schönes Lacemuster. Lace stricke ich auch sehr gerne. Wenn ich richtig sehe, verwendest Du die Puntinowolle? Mir gefällt die Farbe sehr gut. Bin auf weitere Photos gespannt!

    Viele Grüße,
    strickliesl

    AntwortenLöschen
  6. Oh - der Anfang lässt bereits wieder Großartiges ahnen! Das sieht herrlich sommerlich aus! Bin schon auf das Ergebnis gespannt.

    Und wie, - Du hast noch keine Socken gestrickt? Na dann! Das finde ich super entspannend (je nach Muster). Nur leider trägt in meiner Familie keiner meine Socken *snief*, außer mein Vater. Und meine Kiste ist so voll, da passt nichts mehr rein :-)

    LG Petra

    AntwortenLöschen

Ich danke euch für euren Kommentar!