Samstag, 20. März 2010

10 Tage...

habe ich nicht gepostet? Wie die Zeit vergeht...
In der Zwischenzeit war ich natürlich nicht untätig. Letztes Wochenende waren mein Mann und ich kurzentschlossen von Freitagabend bis Samstagabend in meiner Heimat, dem Sauerland und haben meinen Eltern einen Besuch abgestattet. Mein Schwesterherz und einer meiner beiden Neffen waren auch zugegen. Schön war es, wir haben geklönt, gestrickt und Kaffeeklatsch gemacht. Meine Ma war vor gut einem Monat gestürzt und hatte sich den Oberarm gebrochen, auf Grund der Wetterlage waren wir bisher nicht bei ihr um einen Krankenbesuch zu machen, dies haben wir nun nachgeholt. Sie ist wohl auf und lässt sich jetzt im Haushalt von meinem Pa verwöhnen ;-)

Von meiner Ma bekam ich dieses Knäuel Sockenwolle geschenkt:
Lana Grossa Meilenweit Bosco

Wenn ich schon in Neheim bin, dann besuche ich auch eigentlich fast immer das örtliche Wollgeschäft. Natürlich habe ich auch etwas gekauft.
Ich habe 3 Knäuel Filzwolle gekauft, um daraus Eierwärmer zu strickfilzen. Ein passendes Nadelspiel in
5,5 mm musste dann auch noch mit. Das Cotoneheftchen wollte ich kaufen, bekam es aber geschenkt. Ich weiß schon, warum ich gerne zu Frau Gramer gehe. ;-)

Hier seht ihr nun den ersten Ärmel für meine Tunika. Fertig geworden ist der schon am 18.03.2010, aber bislang kam ich irgendwie nicht dazu, ihn zu fotografieren.


Und hier ist mein 4. Paar Socken in diesem Jahr. Das 3.Paar Nixensocken.
Am 05.03. bei meinem ersten Stricktreffen bei Lisa angeschlagen und dann immer mal zwischendurch daran gestrickt, als kleines Erholungsprojekt neben der Tunika. ;-)
* Modell: Nixensocken
* Wolle: Sockenwolle 4-fach von Gründl Farbe 53
* Verbrauch: 75 g
* Nadeln: 2,5 mm Bambusnadelspiel
* angeschlagen am: 05.03.2010
* Fertigstellung: 20.03.2010 (an 10 Tagen effektiv daran gestrickt)

Ich wünsche euch allen ein schönes erstes Frühlingswochenende.
LG eure 

Kommentare:

  1. Hallo Anja,
    die Socken sind Klasse, auf die Tunika bin ich schon richtig gespannt und Eierwärmer brauchen wir doch nicht mehr, es wird doch jetzt ganz schnell Sommer:-).
    Gruss Britta

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    na, das doch auch eine schöne Ausbeute ;-)
    Und deine Nixensocken sehen toll aus!!

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anja,
    habe Dich schon vermisst. Aber wie ich sehe, warst Du wieder sehr fleißig. Die Nixensocken sehen fantastisch aus. Ich habe gehört, daß sie gar nicht schwer zu stricken sind.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Restsonntag.

    LG.

    Annegret

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anja, die Nixensocken sehen super aus. Das Muster steht bei mir auch schon auf dem Plan. Die entsprechende Anleitung hab ich mir bereits abgespeichert.
    Ja, ein Wollgeschäft "des Vertrauens" ist echt goldwert.
    Ich bleib gespannt auf Deine Tunika und wünsche Dir einen schönen Sonntag - hier regnets seit gestern, ist aber frühlingshaft warm - und eine tolle Woche - liebe Grüße von Marlene

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Anja,
    meine Herren, bei Dir gibt es aber wirklich viel Neues! ;-)
    Die Nixensocken sind wunderschön, ich glaube, das Muster werde ich auch bei Gelegenheit versuchen!
    Eierwärmer wollte ich mir eigentlich auch filzen (ich habe noch nie gefilzt), doch komme ich momentan kaum um die Runden...die werden warten müssen!
    Ich habe schon bei Ravelry bemerkt, wie Deine Tunika wächst ;-)))
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag, liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  6. hallo Schwesterherz, toll sehen Deine Socken aus. Die Tunika sieht in Natur noch viel besser aus.
    Das war letztes Wochenende eine schöne Überraschung, euch mal wieder zu sehen.
    Ich wünsche Euch noch ein schönes Restwochenende, bei uns regnet es leider.
    LG vom Schwesterherz

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anja,

    tolle Socken.
    Und was für Farben an Filzwolle :o)
    Ui, da wünsche ich dir viel Spaß beim Strickfilzen.

    Und schon der 1. Ärmel fertig.
    Die Tunika wird dann genau zum richtigen Zeitpunkt fertig.
    Zusammennähen und direkt Anziehen :)

    liebe Grüße und noch einen tollen Sonntag
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Deine socken sind sehr schön! Und neue wolle kann man immer gebrauchen:)

    lg Martine

    AntwortenLöschen
  9. Ah, liebe Anja,

    Du willst Dich nun auch an Eierwärmer ranmachen! Da bin ich aber gespannt, wie deine aussehen werden. Meine gestrickfilzten siehst Du ja derzeit auf meinem Bloghintergrund. Wegen Ostern ...

    Die Nixensocken sind toll geworden! Mal sehen, ob ich das auch mal versuche. Derzeit habe ich aber noch ein paar andere Socken vor. Letzte Woche habe ich mir das Buch "Socken aus aller Welt" gekauft. Alles höchst anspruchsvoll und damit für mich eine in den Fingern juckende Herausforderung. Mal sehen, was ich auswähle. Fast jedes Modell ist ein Hit.

    Dir einen guten Wochenanfang!
    Ich therapiere noch fleißig weiter ... mache sichtbare Fortschritte.
    Alles Liebe - Lukina

    AntwortenLöschen
  10. die meilenweit ist ja eine schäne färbung! und die nixensocken habe ich auch schon mal gestrickt, das muster mag ich sehr gern.
    linnea

    AntwortenLöschen
  11. schöne Neuzugänge hast du zu vermelden.
    Deine Socken sind so toll geworden und gespannt bin ich auf die Tunika:-)

    Herzlichst
    Nina

    AntwortenLöschen
  12. Die Socken haben eine sehr schöne Farbe, gefallen mir.
    Die Meilenweit sieht auch sehr schön aus.
    Bin schon aus deine gefilzten Eierwärmer gespannt.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen

Ich danke euch für euren Kommentar!