Sonntag, 30. Mai 2010

Von Sonnenschein und Ein-Euro-Schränken und Regenwetter mit Apfelkuchen

Am Donnerstag hat mein Mann ein Schnäppchen gemacht, bei ...3,2,1...m*ins.
Schon eine ganze Weile haben wir vor, unser Gästezimmer endlich auch mit Möbel zu bestücken. Das Gästezimmer, das zwar ziemlich häufig als solches genutzt wird, hat leider, außer einem aufblasbarem Gästebett, keine Möbel. Es dient noch immer als "Abstellkammer" für diverse Kartons, die seit dem Einzug, hier noch immer nicht ausgepackt wurden. Irgendwas kam immer dazwischen...*flöt*
Jetzt, haben wir einen Schrank und den noch ganz günstig für nur 1 Euro erstanden.
Praktisch, dass dieser auch noch in der gleichen Stadt abzuholen war. So machten wir uns am Samstagmorgen, bei schönstem Sonnenschein auf den Weg, bauten vor Ort das komplette Stück ab, um es besser zu Zweit transportieren zu können. Da ich nicht schwer tragen kann/darf/soll, war das die Beste Lösung. Zu Hause angekommen und nach einer kurzen Stärkung, machte ich mich an die Arbeit, die Einzelteile alle abzuwaschen und zu desinfizieren. Ja, ja da bin ich pingelig. Mein Mann baute die schon geschrubbten Teile wieder zusammen.
Am frühen Abend waren wir dann fertig und das 1-Euro-Stück kann sich doch sehen lassen, oder was meint ihr?

Heute ließen wir es ein wenig ruhiger angehen und tranken zunächst in Ruhe unseren Morgentee, surften durchs Netz, etc. und machten uns gegen mittag auf den Weg zum Trödelmarkt im Ort. Dort konnten wir kein Schnäppchen machen, es war nicht wirklich etwas brauchbares für uns dabei und überhaupt gefiel uns der Trödelmarkt gar nicht so, da überwiegend gewerbliche Stände dort waren. Wir waren gerade noch rechtzeitig zu Hause angekommen, denn dann kam wieder ein starker Regenguss von oben.
Bei dem Wetter kann man eigentlich nichts anderes machen, als gemütlich zu Hause sitzen, Apfelkuchen backen und diesen dann genüsslich verzehren.


Etwas später am Nachmittag machten wir uns dann an ein paar meiner Kartons. Es war eine Reise zurück in die Vergangenheit und viele Erinnerungen kamen hoch. Ja, Erinnerungen bis in die Kindheit, meine erste Uhr, mein Kommunionskreuz an der Kette, mein Tanzschulausweis usw. all diese Dinge tauchten aus den Kartons auf und warten nun darauf, endlich irgendwo einsortiert zu werden.
Aber davon vielleicht ein anderes Mal.

Es ist spät, ich werde nun den Tag beenden und mich schlafend auf die neue Arbeitswoche vorbereiten. ;-(
Das Wochenende ist immer viel zu kurz, für all das, was ich gerne alles machen würde.
Ich hoffe ihr hattet auch alle ein schönes, entspanntes Wochenende.
LG und einen guten Start euch allen in die neue Woche
Eure Lunacy

Kommentare:

  1. Hallo liebe Anja,
    da habt ihr ja wirklich ein Schnäppchen gemacht!
    Der Schrank sieht toll aus, für ein Gästezimmer genau das Richtige. Da fühlen sich Eure Lieben sicher so sehr zu Hause, dass sie garnicht mehr weg wollen. ;-)
    Also ist es doch noch möglich auf Ebay Schnäppchen zu machen? 1 Euro? Wahnsinn!
    Dein Mann kann ja mal nach einer schönen Garderobe für mich schauen, sowas suche ich schon lange*lach*.
    So eine Reise in die Vergangenheit hat immer etwas sehr melancholisches finde ich. Man hebt ja doch nur Dinge auf, mit denen man Gutes verbindet. Aber so ein leckerer Apfelkuchen holt einen dann doch wieder in die schöne Gegenwart zurück. ;-)

    Ich wünsche Dir einen schönen Montag!

    Liebe Grüße
    Robby

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,

    von dem Apfelkuchen hätte ich mir jetzt gerne mal ein Stückchen stiebitzt.

    Unglaublich - euer 1-Euro-Schrank. Da ist "Schnäppchen" schon gar nicht mehr zutreffend. Einfach genial, denn es ist wirklich ein schönes Stück.

    Kisten voll Erinnerungen, Zeichen der Zeit... Ja, dem sollte man sich ab und an hingeben... Blättern, befühlen, riechen... Vergangenheit...

    Ich wünsche dir einen guten Start in eine herrlich(e) kurze Arbeitswoche!

    LG Kirstin

    P.S.: Dein neuer Blogheader gefällt mir richtig, richtig, richtig gut!

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja wirklich ein Schnäppchen.
    Ich wünsche euch viel Freude damit.
    Der Kuchen sieht so lecker aus.
    Lieber Gruss
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. viel freude an dem schnäppchen - super deal.
    der leckere apfelkuchen ist wohl schon weg, oder?
    wünsch dir eine schöne woche
    lg eva

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anja,
    der Schrank war 0,30 Euro teuerer als ein Eis:-), das ist ja der Hammer.
    Der Apfelkuchen sieht lecker aus, da hätte ich gerne was von abbekommen:-).
    Schöne Woche wünsche ich Dir.
    Gruss Britta

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    na, so kann sich ein Gästezimmer doch sehen lassen :-)

    Viele Grüße
    Willow

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anja, also diese tolle 1€-Schranklandschaft ist ja weitaus mehr als einfach nur ein "Schnäppchen" - herzlichen Glückwunsch dazu und viel Freude beim weiteren Gestalten Eures Gästezimmers.
    Der Kuchen sieht ja echt verlockend aus!!!
    Eine schöne Woche & liebe Grüße von Lene

    AntwortenLöschen
  8. das ist ja ein glückstreffer, das regal sieht nicht aus wie für einen euro gekauft ;). hast du rückenprobleme oder bist du schwanger?
    der kuchen duftet ja fast schon auf dem bildschirm...
    liebe grüße,
    linnea

    AntwortenLöschen
  9. Ein schönes Schnäppchen hast du da gemacht. Es ist schön, wenn sich eine Wohnung Stück für Stück füllt. Auch die Reise in die Vergangenheit ist eine wunderschöne Sache. Leider haben meine Eltern nichts von früher aufgehoben. Dafür sammle ich allen möglichen "Kram" meiner Kinder für später. Wegtun können sie diese Dinge dann allein, wenn kein Interesse vorhanden sein sollte.
    Dir eine schöne Woche und morgen einen schönen kurzen Arbeitstag.
    Lieben Gruß an dich von Petra

    AntwortenLöschen
  10. Klasse, der 1 Euro-Schrank. Ich schieße ja auch furchtbar gerne solche Schnäppchen...macht riesig Spaß!!! Und das Kuchenfoto....mmmmhhhhhh,lecker!!!

    Wunderbare Tage für euch, der Sommer kommt, haste schon gehört. Das riecht doch nach einem tollen Wochenende.

    Gruß aus der WOllwelt

    AntwortenLöschen
  11. Klasse, der Schrank! Da habt Ihr aber 'ne Menge Schwein gehabt!
    Ich habe mir dabei vorgestellt, ich hätte 10 € ausgegeben und dafür 10 solcher Schränke bekommen. Das wäre schon fast eine Inflation ... und es wird einem erst richtig bewusst, WIE schnäppsig Euer Schnapps war ;-))
    Habt Ihr schon einen drauf gehoben?
    Vielleicht mit Apfelschnäppschen-hicks?
    Aber nee, Du bist vernünftig und machst lieber einen Kuchen draus. Den hör ich duften ... hmmmmm ... muss ja superlecker gewesen sein!
    Und dazu noch lauter Altes zum Hochholen der Vergangenheit? Geniale Kombination!
    Muss auch mal wieder die alten Fotoalben entstauben und reinschauen. Hier und da mal was einscannen und in den Blog setzen. Es gab ja schon "damals" sehr viel Selbstgestricktes. Dumm nur, dass man keine Digicamera hatte und jeder Film erst entwickelt werden musste. Wie UMSTÄNDLICH!
    Wünsche Dir heute schon ein schönes langes und vermutlich endlich mal etwas wärmeres Wochenende!
    Lukina

    AntwortenLöschen

Ich danke euch für euren Kommentar!