Donnerstag, 28. Oktober 2010

Jetzt hab ich ne Meise...

...und zwar eine Wollmeise, oder besser gesagt einen Unglücksraben von der Wollmeise. Die Lisa war so lieb und hat mir von der diesjährigen Vogelhochzeit einen Strang mit gebracht. Ich hatte ja bisher noch keine Wollmeise und wollte dieses Garn natürlich auch mal ausprobieren.
Gestern war es dann soweit, dass Lisa und ich uns am Nachmittag bei mir getroffen haben und sie mir den Unglücksraben überreicht hat. Farblich gefällt er mir schon mal, wie er sich dann vestricken lässt werde ich noch feststellen.
Wir hatten einen schönen Stricknachmittag, wir haben zwar mehr gequatscht, als gestrickt, aber schön war es.
Hier der Unglücksrabe:

Tja und Dienstagabend wurde dann auch noch mein Revontuli fertig. Ich hab ihn natürlich noch gewaschen und gespannt und so konnte er dann gestern Morgen seine wahre Schönheit zeigen. Hach, ich bin begeistert davon.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten, wie schon berichtet, klappte es ganz gut.
Die letzten 13 Reihen, die noch gestrickt werden mussten, habe ich mit dem gleichen Garn gestrickt, nur dass die Musterung anders ist, dies aber nicht auffällt.
Hier noch ganz entgespannt:
Hier im Detail die Endreihen mit dem anderen Garn:
und hier einmal zur Hälfte übereinander gelegt:
* Modell: Revontuli
* Wolle: Jawoll Magic Lang Yarns #84.0099 909/#84.0018 1005 für die letzten Reihen
* Verbrauch: 117 g
* Nadeln: 3,5mm  Rundstricknadel
* angeschlagen am: 17.10.2010
* Fertigstellung: 26.10.2010
* effektiv daran gestrickt: 9 Tage

Ich freu mich, dass ich es geschafft habe, dieses Tuch endlich zu stricken, wo ich es doch schon so lange auf meiner "Tapetenrolle" hatte.

LG und schon jetzt ein wunderbares letztes Oktoberwochenende wünsche ich euch
eure

Kommentare:

  1. wow, das Tuch ist ja super geworden. Die Farbe sieht klasse aus, ich finde die letzten Reihen fallen garnicht auf.
    Ob ich das auch jemals zustande bringen werde, weiss ich nicht. Lach.
    Die Wollmeise sieht ja toll aus. Ihr hatte bestimmt einen schönen Nachmittag.
    So, nun wünsche ich Dir noch einen schönen, schnellen Freitag und dann ist langes Wochenende.
    LG vom Schwesterherz

    AntwortenLöschen
  2. Oh da bin ich jetzt schon etwas "neidisch" :-)
    Sowohl auf die Wollmeise als auch auf deinen Revontuli. Beides Wunderschön, beides ist auch auf meiner Wunschliste und dein Stricktempo ist mal wieder der Hammer :-)

    viele Grüße
    Willow

    AntwortenLöschen
  3. Dein Revontuli ist toll geworden. Die Farbe gefällt mir sehr gut.
    Und bei der Wollmeise kann ich mich Willow nur anschließen. Da bin ich auch ein kleines bisschen "neidisch".
    Ich habe auch noch ein paar Stränge aus Zeiten, als man sich noch einfach den Strang bestellen konnte, der einem gefällt. Die werden hier gehütetwie ein Schat.
    Ich wünsche dir auf jeden Fall sehr viel Spaß damit und bin schon gespannt, was du daraus zaubern wirst.
    Liebe Grüße
    ~Sabine~

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anja,
    die Meise steht auch noch auf meinem Wunschzettel :-). Dein Tuch ist Klasse geworden, gefällt mir richtig gut.
    Danke für Deine Einladung,leider kann ich jetzt noch nicht sagen ob ich kann, ich hoffe ich darf dich kurzfristig informieren.
    Schönes Wochenende
    Britta

    AntwortenLöschen
  5. Schön geworden, dein Revontuli! Gruß auf die andere Rheinseite! Iris

    AntwortenLöschen
  6. Rewontuli ist toll geworden und ganz besonders bewundere ich, daß du das Tuch in nur 9 Tagen geschafft hast. Der Farbverlauf der Wolle kommt auch so schön zur Geltung und vielleicht seh ich das auf meinem Bildschirm nur so, aber der Unglücksrabe paßt ja supergut dazu. Stell ich mir schön vor, so eine nette Kombi für lange Spaziergänge jetzt dann im Winter.

    AntwortenLöschen
  7. Dein Revontuli ist super geworden, so schöne dezente Farben! Ich bin gespannt, wie die Wollmeise gestrickt aussieht. Ich habe ja auch noch nie mit einer gestrickt...
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anja,

    dein Revontuli sieht toll aus.
    Eine klasse Farbe.

    Wünsch`dir ein schönes Wochenende.

    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anja

    wunderschön ist dein Revontuli gelungen.
    Herzlichst
    Nina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anja,
    du wirst sehen, die "Meisen" lassen sich wunderbar verstricken. Beim Merino musst du nur aufpassen, dass die Nadel den ganzen Faden fasst.
    Dein Revontuli sieht wunderbar aus. Die Farbe ist klasse und der Abschluss mit dem anderfarbigen Garn ist gelungen.
    Dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße von Petra

    AntwortenLöschen
  11. Das Tuch sieht ja super aus. Tolle Arbeit und diese Farben...schwärm :-))

    AntwortenLöschen
  12. Dein Revontuli ist wunderschön geworden.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  13. Das ist ein sehr schöner Revontuli geworden mit den Grüntönen. Ich hatte bei dem Tuch auch meine Probleme und bis ich gemerkt habe, was falsch war, wollte ich nicht mehr aufziehen. So hat mein Tuch 2 Zipfel mehr und ist entsprechend größer geworden.
    Die Wollmeise sieht schön aus. Ich habe inzwischen drei Meisen "erwischt und ertauscht". Fotografieren lassen sich die Farben nicht wirklich, die Vielfalt der Schattierungen lassen sich nicht einfangen. Noch hüte ich die drei Meisen, wie einen Schatz. Ich bin gespannt, was du daraus stricken wirst.
    Danke für deine Wünsche ;)
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  14. ich habe zwar schon wollmeisen in echt gesehen, aber noch nie verstrickt: daher dir viel spaß und die hoffnung auf berichte :)
    den revontuli finde ich klasse, die farben sind toll und das andere garn hätte ich nicht bemerkt.
    linnea

    AntwortenLöschen
  15. So, endlich habe ich auch wieder Zeit bei Dir zu stöbern. Der Revontuli ist traumhaft und steht auch schon lange auf meiner Liste. Dieses Lang Verlaufsgarn hat sehr schöne Farbabstufungen. Ich werde aber Wollmeise nehmen, wohne ja in der Nähe der Quelle ;-)))

    AntwortenLöschen
  16. Der Revontuli ist super geworden. Der Farbverlauf wirkt sehr harmonisch.

    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  17. Ein tolles Tuch! Und wie schnell Du bist!
    Lang Magic ... davon könnte ich auch schwärmen, denn ich habe diesen StriMa-Schal in Orangerot daraus gestrickt.
    http://armwarm.blogspot.com/2010/10/wendeschal.html
    Das Orange war uni, das andere ein Verlaufsgarn. Die Kombination einfach genial! Und die StriMa hat das Garn super verarbeitet.
    Bin ja gespannt, wie Du den Unglücksraben verzaubern wirst ...
    LG und ein schönes Wochenende!
    ULLrike

    AntwortenLöschen

Ich danke euch für euren Kommentar!