Sonntag, 12. Dezember 2010

Nun endlich...

...kann ich euch meinen Gewinn von Linnea bei Wollgespinst zeigen.
Da ich ihren Blog regelmäßig lese, habe ich natürlich an ihrer Verlosung teilgenommen.
Freuen durfte ich mich über dieses:
Die Anleitung für "Gaudy Manie" von Birgit Freyer (ein ganz toller Schal), ein Knäuel Supersocke 100 Bambus #953 von ONLine(tolle Farben), sowie ein Basics-Heftchen Nr. 7 von Lana Grossa und eine schöne Postkarte mit Wollthema, sowie eine niedliche selbstgebastelte Karte.
Danke nochmals Linnea, für den tollen Gewinn.

Dann gab es gestern bei mir ein Stricktreffen. Lisa, Susanne, Konni, Bine und Ulrike kamen zu mir, um einen schönen Stricknachmittag zu verbringen, mit anschließendem Gang über den mittelalterlichen Weihnachtsmarkt in Siegburg.
Ein Schlemmerfest war es zudem. Lecker waren die Köstlichkeiten, die jeder so mitgebracht hatte.
Wie immer war es ein sehr schönes, gemütliches Treffen.
Sie alle haben mir auch ein wunderschönes Geschenk gemacht, seht nur, was ich Schönes bekommen habe:
Eine schöne Rose (lecker duftet die), Spanndrähte und einen edlen Strang von der Zauberwiese, in einer klasse Farbe (ich liebe Grün).

Und dies ist mein Stricktreffprojekt:
Zur Zeit stricke ich aus dem adoptierten Knäuel von Sabine, ein paar einfache Beinstulpen.
Ich trage im Winter gerne unter der Hose ein paar Stulpen, weil die die Beine so schön warm halten.
Diese Stulpen sollen aber auch mal über der Hose getragen werden und aus den Stiefeln vielleicht rausschauen dürfen. Ich habe dazu 72 Maschen angeschlagen und ein reli Bündchen gestrickt, der Rest wird einfach 4re2li gestrickt. Bin gespannt, ob sie was werden.

Nun wünsche ich euch allen noch einen schönen 3. Advent.
LG eure

Kommentare:

  1. Es war so schön bei dir.

    Auch dir einen schönen Adventsnachmittag.

    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anja,

    ein schöner Gewinn.
    Und der Strang hat ein tolles Grün.

    Stulpen sind wirklich eine gute Idee.


    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Könnte von mir sein:
    "Ich trage im Winter gerne unter der Hose ein paar Stulpen, weil die die Beine so schön warm halten."
    Ja, in diesem Winter brauche ich sowas ... seit dem riesigen Schnitt verlangt mein Wetterbein nach Wärme. Und unter der Hose kann man Stulpen tragen ohne besonderes Design. Nur kratzen dürfen sie nicht.
    Ich stricke auch gerade welche - einer ist fertig, der andere sollte längst, aber gerade gehen die Weihnachtsgeschenke vor.
    Was ich an solchen Stulpen so prktisch finde: Man braucht sie nicht so oft zu wechseln wie Kniestrümpfe, die ja einen Käsefuß beinhalten *lach*.


    Dir und den Deinen noch eine schöne Adventszeit!
    ULL-Rike

    AntwortenLöschen
  4. es freut mich sehr, dass ich deinen geschmack wohl getroffen habe :)
    die stulpenwolle ist ganz toll! ich trage sie auch so wie du und stricke auch gerade welche ;)
    linnea

    AntwortenLöschen
  5. oh - der weihnachtsmart ist so wunderschöne bei euch - gibt es auch noch diese leckeren falafel und den märchenerzähler?

    noch einen wunderschönen 3ten advent!
    kiki

    AntwortenLöschen
  6. @kiki
    jaha...den gibt es dort und schöne Musik und und und...;-)

    AntwortenLöschen
  7. Herzlichen Glückwunsch zu deinem tollen Gewinn.
    Die Beinstulpen haben sehr schöne Farben.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  8. Schön dass ihr es schön hattet! Das freut mich! Ich hoffe beim nächsten Mal kann ich wieder dabei sein.

    Gruß
    Daniela

    AntwortenLöschen
  9. Glückwunsch zum schönen Gewinn, liebe Anja.
    Der Mittelalter Markt sieht ja wirklich toll aus.
    lg Eva

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anja,
    ich gratuliere dir ganz herzlich zu deinem tollen Gewinn. Aber auch deine Geschenke sind nicht zu verachten.
    Ganz liebe Grüße an dich von Petra

    AntwortenLöschen
  11. hallo Schwesterherz, tolle Sachen hast Du gewonnen und geschenkt bekommen. Ich kann mir vorstellen, das Ihr ein tolles Treffen hattet. Falls es nochmal bei Dir stattfindet versuche ich auf jeden Fall dabei zu sein.
    GLG vom Schwesterherz

    AntwortenLöschen
  12. Vielen Dank für Deine vielen und netten Kommentare bei mir im Blog. Wenn ich die schönen Gewinne sehe und besonders die tolle Wolle, dann merke ich, dass es gar nicht so einfach mit dem Wollabbau ist, dieses Zauberwiesengarn ist ja ein einziger Traum ... schmacht.

    AntwortenLöschen

Ich danke euch für euren Kommentar!