Sonntag, 4. September 2011

Einen Haufen Wolle....

...habe ich geschenkt bekommen.

Beim Grillen mit Arbeitskollegen von meinem Mann, erzählte eine Frau,  dass sie einen Haufen Wolle zu Hause hätte, mit der sie nichts anfangen könnte. Ein paar Tage später brachte mein Mann die Wolle mit zu uns nach Hause.


Es handelt sich um genau 40! Knäuel "Odessa" von Schoeller & Stahl in Farbe #208

und 10 Knäuel "Odessa" in Farbe #210
Nun überlege ich, was ich daraus stricken könnte.

Die 40 Knäuel würden sich ja für einen langen Mantel anbieten. In den neuen Stricklektüren vom Herbst sind ja auch viele Anleitungen für so etwas zu finden. Ich muss mal schauen, was von der Lauflänge so ungefähr passen könnte. Immerhin habe ich 3200 m Garn in blau und 800 m in lila/pink.

Das Garn fühlt sich recht flauschig an und grobe Strickstücke scheinen ja im Herbst/Winter 2011 modern zu sein. Also eigentlich genau das richtige.

Habt ihr dieses Garn schon mal verstrickt? Wie sind eure Erfahrungen damit?

Ich werde nun erstmal auf die Couch gehen und die Stricklektüre studieren. Seit einiger Zeit liegen bereits diverse Hefte hier und ich bin noch nicht dazugekommen, sie in Ruhe durch zu blättern.

Einen schönen Sonntagnachmittag wünsche ich euch.

 P.S.: Balduin hat auch Neues zu berichten. Wen es interessiert, klickt hier.

Kommentare:

  1. hallo Anja,
    ich freue mich mit Dir über sooooo viel Wolle, woow, was kannst Du daraus alles stricken...
    alles ist *erlaubt*... leider kenne ich dieses Garn nicht... ich würde mir einen Herbst/Winter/Mantel daraus stricken... schön warm und mollig für *kalte Zeiten* ;-))))

    liebe Sonntagsgrüße zu Dir von Traudi

    AntwortenLöschen
  2. Die wolle sieht schön aus! Ein herbst winter mantel war auch meine idee:)

    AntwortenLöschen
  3. Na das sind ja angenehme Überraschungen. Ich hatte auch schon mal so ein Angebot, das sich aber bei genauerer Begutachtung als eine Ansammlung von Poly-Tierchen herausstellte und sofort den Weg zur Deponie nahm. Da hast du ja wirklich glück gehabt. Ein Mantel könnte vielleicht ein bisschen schwer werden, oder? Aber Versuch mach klug ...
    Viel Spaß mit deiner neuesten Errungenschaft und einen schönen Sonntag
    Susie

    AntwortenLöschen
  4. Wow - dann bist Du ja jetzt im 7. Wollhimmel! Und wenn ich das richtig sehe, sind das ja auch Deine Farben! Ich bin gespannt, was Du daraus zauberst und wünsche Dir noch einen schönen entspannten Sonntag! LG Silke

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe ja diesen Mantel: http://twistcollective.com/2008/winter/magazinepage_06.php
    Aber dafür ist die Wolle wahrschneinlich zu unruhig....

    Liebe Grüße vom Frl. Wildenstein

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das ist definitiv der Schnapper der Woche! :-)
    Verstrickt habe ich dieses Garn noch nicht. Um so mehr freue ich mich schon auf deine Kreation und entspr. Erfahrungsbericht.

    Viele Grüße
    Willow

    AntwortenLöschen
  7. http://twistcollective.com/2011/fall/magazinepage_028.php
    Der ist auch super :o)

    AntwortenLöschen
  8. ein tolles Mitbringsel.
    Und gerade weil es mehr als genug Knäule sind, um sich was schickes daraus zu stricken.
    Viel Spaß beim Suchen :)

    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  9. Wow! Wie schön...
    Hatte auch mal das Glück, ganze drei Einkaufstüten voll Wolle geschenkt bekommen zu haben....
    Bin ja schon mal aufs Ergebnis gespannt :-)

    LG

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Anja, das ist ja mal eine tolle Geschichte. Ich bin ja im Augenblick auf dem Deckentrip. Könnte, wenn ich genügend Zeit hätte, dauernd sowas stricken, häkeln, nähen ...

    Vielleicht findest Du ja noch ein feines Projekt für die tolle Wolle. Hab' mir gerade ein paar Deiner Bilder auf Fotocommunity angesehen - wirklich schön :-)

    Hab' ganz lieben Dank für all Deine sehr lieben Kommentar zu meinen Posts. Ich freu' mich total darüber

    Liebe Grüße zu Dir
    Birgit

    AntwortenLöschen

Ich danke euch für euren Kommentar!