Sonntag, 3. Juni 2012

Übrigens...

...falls ihr euch fragt, was ich unterwegs an Wolle gesehen oder gekauft habe, so muss ich euch enttäuschen.

Nicht nur, dass ich überhaupt keinen Zentimeter gestrickt habe, so habe ich auch in keiner einzigen Stadt in der ich war, einen Schritt in ein Wollgeschäft gemacht.

Gesehen habe ich zwar dieses schicke, bunte und ausgefallene Schaufenster in Stockholm, in der
Gamla Stan,

oder  diese liebevoll arrangierte Auslage in Porvoo in Helsinki,

oder aber diese vollgestopften Marktstände in Tallinn in Estland, mit handgestrickter (?) Doppelstrickware

aber aus irgendeinem Grund hat mich nichts davon so wirklich gereizt, zu kaufen, oder näher zu betrachten.

Ein Reisebericht ist noch nicht fertig, die erste Arbeitswoche war recht hart und auch so stehen noch ein paar andere Dinge an, aber so nach und nach habe ich an anderer Stelle ein paar Bilder von unserer Reise veröffentlicht und wenn ihr Lust habt, dann schaut doch mal in dieses Fotoalbum.

Mit jedem Bild, was ich mir anschaue und bearbeite, bin ich gleich wieder im Urlaub, herrlich, so habe ich bei knapp 4800 Bilder noch ewig lange etwas von unserer Reise.

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in eine neue kurze Woche.



Kommentare:

  1. ich glaube, eure reise war so anregend und schön, dass die wolle ganz in den hintergrund getreten ist. hab eine nicht ganz so anstrengende woche und sei ganz lieb gegrüßt, petra

    AntwortenLöschen
  2. Heyy ANja, ich hab mal wieder nix mitbekommen und ihr habt eine wunderschöne Reise unternommen. Toll, toll, toll...ich beneide dich wirklich über all das , was du sehen durftest. Ich geh mir jetzt mal die Bilder anschaun..

    Liebste Grüße von ANdrea

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bilder, vor allem die Schaufensterdeko!

    Gruß
    Daniela

    AntwortenLöschen

Ich danke euch für euren Kommentar!