Freitag, 7. März 2014

Es wurde Zeit...

...dass ich mich mal wieder an die Nähmaschine traue.

Schon lange wollte ich eigentlich mal wieder etwas nähen,

Bei Draußen nur Kännchen stieß ich, beim Surfen im Bloggerland, auf den Leseknochen und fand diese tolle Videoanleitung.

Klar, Ruhe soll ich mir antun, aber nur liegen ist auch nicht so gut für den Kreislauf und ich dachte, wenn ich es langsam angehe, dann geht das. Nähen kann man ja ganz gut im Sitzen.

Also fing ich an, zunächst den Stoff zuzuschneiden (s.rechts im Bild). Ich hatte mir diesen Stoff irgendwann vor einiger Zeit mal beim Schweden gekauft und hatte zum Glück noch genug davon da.

Wo ich gerade dabei war Stoff zu schneiden, holte ich auch die letzten drei Eulenschönheiten (Stoff von hier) hervor und schnitt auch diese schon mal zu. Die nähe ich dann irgendwann.



Am nächsten Tag setzte ich mich an meine Nähmaschine und fing an, diesen tollen Leseknochen nachzunähen. Danke an denjenigen, der diesen Knochen "erfunden" hat. Das ist wirklich ein einfaches Nähprojekt und sehr nützlich.



Als alles genäht war, ging es ans Füllen. Ich muss ehrlich sagen, das ist eine Arbeit, die ich nicht so gern mache. Ich hatte mir vor Wochen schon einen Beutel Füllwatte in einem Bastelgeschäft in Siegbug gekauft. Einen kleinen Beutel für 4,95 €, ein stolzer Preis. Der ganze Beutel ging für diesen Leseknochen drauf. Da muss ich doch mal nach Alternativen Ausschau halten. Viele nutzen glaube ich die günstigen Kissen vom Schweden.



Und voilá, hier ist er, der fertige Leseknochen.
Noch nicht perfekt, aber ich werde ihn sicher noch öfter nähen und dann meine Nähkünste optimieren. Ich werde beim nächsten eine Trageschlaufe mit einarbeiten und auch mein "handmade by"-Label mit anbringen.
Die verdeckte Naht klappte auch schon ganz gut, dank der vielen Videos im Netz.
Immer wieder bin ich froh, dass es diese vielen Anleitungen und Anregungen im Netz gibt.



So ihr Lieben,
nun wünsche ich euch einen tollen Freitag und ein sonniges Wochenende.



Übrigens habe ich beim Surfen im Netz entdeckt, dass die Stoffgalerie in Siegburg eine neue Besitzerin, sowie einen neuen Webauftritt hat, der aber wohl noch im Aufbau ist. Na, ich wette, dass ich demnächst mal dort reinschnuppern muss und mir einen Überblick über das Sortiment verschaffen werde. Einen kleinen Einblick gibt es hier.

Kommentare:

  1. toller Stoff.
    So ein Leseknochen hat was.
    Gefällt mir super.

    dir ein schönes Wochenende (viel Ruhe und Sonnenschein)

    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, auch dir einen sonnigen Sonntag. ;-)

      Löschen
  2. Also ich finde ihn schon ziemlich perfekt! Aber meist ist man ja mit sich selber viel kritischer ;-)

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Ja, das könnte sein. ;-)
      Naja, nicht ganz genau genäht und die verdeckte Naht ist auch noch nicht soooo wirklich verdeckt. Aber für den ersten ist er tatsächlich ganz gut gelungen, hast du Recht.
      Sonningen Sonntag für dich liebe Marion.

      Löschen

Ich danke euch für euren Kommentar!