Freitag, 12. Juni 2009

Not macht erfinderisch

Hallo ihr Lieben,
ich wollte euch mal eben einen Zwischenstand mitteilen, was mein aktuelles Projekt "Gute Laune Top" aus der Filati betrifft.

Nach mehrmaligem Stricken und wieder aufribbeln, weil mir das Maschenbild nicht gefiel, bin ich heute Morgen auf die Idee gekommen, wie ich weiter komme.

Mittlerweile stricke ich mit Nadelstärke 3 anstatt 4 und dabei werde ich auch bleiben. Leider stricke ich anscheindend doch manchmal zu fest und dann wieder etwas lockerer, so dass sich natürlich kein schönes Maschenbild bei glatt rechts ergibt.

Da ich aber vom eigentlichen Modell nicht unbedingt abweichen möchte, habe ich mich heute Morgen beim morgendlich Tee-Surfen auf die Suche nach einer Lösung gemacht.

Inspiriert wurde ich dann hier

Ich habe etwas gesucht, was zum glatt rechts/Krausrippen-Gestricktem passt und ich finde, das ist eine gute Möglichkeit.

Gleich heute Abend werde ich es ausprobieren, oder Morgen, weil es höchstwahrscheinlich heute Abend noch in die Heimat, das Sauerland gehen wird. Zum Schwesterherz. Dann werden wir beide hoffentlich bei Sonnenschein auf der Terrasse, strickender und plaudernderweise, die Zeit verbringen.
Hach...ich freu mich schon jetzt.

Ich werde euch dann natürlich auch die Bilder vom Ergebnis präsentieren, sobald ich am Sonntagabend zurück bin.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, mit hoffentlich viel Sonne und viel Zeit für all das, was ihr gerne macht.
Eure

Kommentare:

  1. Bin gespannt auf deine Umsetzung!
    Viel Spaß mit deiner Schwester!

    Mich hat irgendwie ein KARIUS-Virus gepackt ... ob es an der kühlen Witterung liegt?

    Träume schon wieder von neuen Streifen ...

    Liebe Grüße - Lukina

    AntwortenLöschen
  2. Wow, eine tolle Farbe hast du dir ausgesucht.
    Deine Idee Krausrippen einzustricken finde ich an sich toll.

    Wenn ich mich nicht verguckt habe, dann hat das "Gute Laune Top" raffinierte Ärmel mit Verzopfungen, oder?
    Da wäre mir persönlich die Anzahl der Krausrippen im Vorderteil des "Blithe" zuviel.

    Bin daher sehr gespannt auf deine Bilder. :)

    Wünsch dir noch eine schöne Rest-Woche.

    Liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. @Lukina
    Danke dir, Spaß hatten wir und ich hab sie infiziert ;-)

    @Kathrin
    Ja, du hast richtig gesehen, das Top hat kurze Ärmel mit Verzopfungen. Ich habe 6 Reihen Krausrippen eingearbeitet, die Abstände sind also nicht so klein, wie bei dem "Blithe", wie gesagt, es war ja nur eine Inspiration...Bis jetzt bin ich eigentlich ganz zufrieden mit dem Ergebnis, denke dass es auch mit den verzopften Ärmeln dann gut aussieht.

    AntwortenLöschen

Ich danke euch für euren Kommentar!